Gründung des Labors

Das Labor wurde 2004 gegründet durch Prof. Maelicke. Prof. Maelicke war Universitätsprofessor am Institut für Physiologische Chemie und Pathobiochemie. Das Labor ist nach DIN ISO 17025 gemäß Gendiagnostikgesetz akkreditiert und für genetische Absatmmungsgutachten für privat, Behörde und Gericht zugelassen.Die Galantos Genetics ist eine Ausgründung aus der Universität und wurde 2005 privatisiert.

Standort

Das Labor befindet sich direkt auf dem Campus der Universität in Mainz neben dem Institut für Genetik.

Anfahrt erfolgt über den Ackermannweg1, 55128 Mainz von Seiten des neuen Mainzer Fussballstadions.